Kanalreinigung Kössler
Kanalreinigung Kössler

Rohrreinigung Kössler Fulda - schnell, zuverlässig, mit Festpreisen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen der T&S Rohrreinigung Koessler

Die Rohrreinigung wird materialschonend durchgeführt.
Es wird stets der effektivste Weg gewählt, um die gewünschte Reinigung zu erreichen.

Für die Arbeit notwendige Zugänge zum Rohrnetz, insbesondere Revisionsschächte, Verschlüsse, Sanitärobjekte, usw. sind dem Auftragnehmer vom Auftraggeber oder dessen Vertreter zugänglich zu machen.

Der Auftragnehmer ist vom Auftraggeber über sämtliche Auftragsrelevanten, ihm bekannten Besonderheiten, Rohrverläufe und Gefahren zu informieren.

Für Schäden, die durch nicht fachgerechte Rohrinstallation (nach DIN1986/ DIN EN 752), Materialermüdung, Arbeitsanweisung des Auftraggebers oder die eigentliche Verstopfung entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Das gleiche gilt für Schäden, die möglicherweise durch Steckengebliebene Spiralen oder HD-Schläuche verursacht werden,

sowie für Schäden die an Möbeln durch das aufstellen von Trocknungsgeräten in möblierten Räumen entstehen wird keine Haftung übernommen.


Es wird ausschließlich für Schäden gehaftet, die mutwillig oder fahrlässig entstanden sind.

Die Vergütung erfolgt nach dem jeweiligen Zeit- und Maschinenaufwand im Einzelfall gemäß unserer Preisliste aktueller Stand.

Der Rechnungsbetrag ist nach Abnahme der Arbeiten per Banküberweisung, ohne Abzug innerhalb von 10 Werktagen ab Rechnungseingang zu überweisen.

Strom und Wasser muss vom Auftraggeber gestellt werden.

Die Arbeiten gelten als „abgenommen", wenn die gewünschte Reinigung erreicht wurde, Schmutz- oder Regenwasser ungehindert dem jeweiligen Stadtnetz zugeführt wird, die gewünschten Erkenntnisse über Rohrverlauf oder Rohrzustand vorliegt oder der Auftraggeber oder dessen Vertreter dies schriftlich auf dem Arbeitsnachweis bestätigt hat. Ebenso gelten die Arbeiten als abgenommen, wenn die Rechnung beglichen wurde.

Reklamationen der ausgeführten Arbeiten sind spätestens sieben Wochentage nach Ausführung mitzuteilen. Die Arbeiten werden daraufhin erneut, für den Auftraggeber kostenlos, durchgeführt. Hierbei wird die kostenlose Nacharbeit jedoch max. bis zur Höhe des letzten Rechnungsbetrag vom Auftragnehmer übernommen.

Eine Reklamation, die durch unsachgemäße Nutzung der Rohrnetze, durch nicht ausreichende Information des Auftragnehmers oder Unvorhersehbares entstanden ist, wird nicht anerkannt. In diesem Fall ist eine erneute Auftragserteilung nötig.

 

Das Risiko für Beschädigungen am Rohrsystemen trägt ausschließlich der Kunde.


Ist es nicht möglich, einen Auftrag zu erfüllen, so ist trotz dessen der erbrachte Zeit- und Maschinenaufwand bzw. der Rechnungsbetrag vom Auftraggeber zu begleichen, sofern die Nichterfüllbarket nicht vom Auftragnehmer/Ausführenden zu vertreten ist.
 
Für Leistungen, die nach Zeit abgerechnet werden, gilt: Die erste Stunde wird voll berechnet und danach jede weitere angefangene 1/4 Stunde.
Für Kleinigkeiten oder Fehlbeauftragungen gilt eine Mindestpreis-Pauschale von 50 Euro inkl. MwSt. zzgl. Anfahrtskosten.

 

Alle auf unsere Homepage angegebenen Festpreise gelten ausschließlich für Privatpersonen. Fehler oder Änderungen vorbehalten.



Dem Aufragnehmer ist es gestattet Aufträge an Dritte zu übertragen.

 

 Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollten Inhalte oder Aufmachung dieser Website Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir um Benachrichtigung ohne Ausstellung einer Kostennote. Zu Recht beanstandete Passagen werden unverzüglich entfernt, so dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Gerichtsstandort FuldaAGB Stand 09/2012

Rohrreinigung Fulda, Hosenfeld, Schlitz, Alsfeld

Rohrreinigung Kössler Fulda Inhaber: Kössler Thomas Rohrreinigung
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© T&S Rohrreinigungsservice Kössler | In den Straußwiesen 4
36039 Fulda | 0661 29 19 41 72